Anpassen der Stiftfunktionen

Anpassen der Stiftfunktionen

Passen Sie die Funktionen Ihres Stifts an, indem Sie den Stifttasten Einstellungen zuweisen, Empfindlichkeit und Druck der Stiftspitze anpassen und die gewünschte Methode für Rechtsklicks auswählen.

Hinweis: Einige Stifte haben keine Tasten bzw. keinen Radierer.

Einstellungen für Stifttasten und Stiftspitzen zuweisen

  1. Öffnen Sie die Wacom Tablett-Eigenschaften.
  2. Hinweis: Die in den Wacom Tablett-Eigenschaften verfügbaren Optionen sind je nach Gerät unterschiedlich.

  3. Wenn es eine Reihe Werkzeug gibt, wählen Sie Ihren Stift aus.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Stift.
  5. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü neben dem Stift für jede der Stifttasten die gewünschte Einstellung aus.
  6. Führen Sie für die Stiftspitze einen Doppelklick auf die Stiftspitze im Bild aus, um ein Dropdown-Menü aufzurufen. Wählen Sie anschließend eine Einstellung aus, die der Stift ausführen soll, wenn Sie die Tablettoberfläche damit berühren.

    Warnung: In den meisten Grafikprogrammen muss für die Spitze Klicken eingestellt sein, um zeichnen zu können.


Der Screenshot oben dient nur zu Beschreibungszwecken; das Aussehen Ihres Bildschirms kann davon abweichen.

Weitere Stifteigenschaften anpassen

  • Doppelklickabstand der Stiftspitze: Bewegen Sie den Regler, um den Abstand zwischen Ihrem Stift und der Tablettoberfläche während eines Doppelklicks zu ändern.
  • Aktueller Druck: Um festzustellen, wie stark Sie den Stift aufdrücken müssen, überprüfen Sie Ihren Aktuellen Druck, indem Sie die Stiftspitze oder den Radierer auf eine leere Fläche des Wacom Tablett-Einstellungsfensters drücken.
    • Wenn Sie die Stärke des für die Stiftspitze oder den Radierer benötigten Drucks ändern möchten, bewegen Sie die Regler Empfindlichkeit der Stiftspitze und Radiererempfindlichkeit.
  • Optionen: Klicken Sie zur Einstellung der gewünschten Methode für Rechtsklicks mit dem Stift auf Optionen und wählen Sie einen anderen Stifttastenmodus aus.
  • Neigungsempfindlichkeit: Bewegen Sie den Regler, um die Neigungsempfindlichkeit für die Stiftstriche zu ändern. Öffnen Sie eine Anwendung, die die Neigungsfunktion unterstützt, um diese während der Anpassung zu testen. So können Sie sehen, welchen Auswirkungen Ihre Änderungen auf die Striche haben.
  • Stift-Empfindlichkeitsdetails: Klicken Sie auf Anpassen und passen Sie die erweiterten Stift- und Radiereroptionen an, um die Empfindlichkeit der Stiftspitze zu ändern.

Tipps:

  • Stellen Sie die Stiftspitze auf Klick und eine der Stifttasten auf Doppelklick.
  • Wenn Sie ein kleineres Spektrum von Druckstärken in einer druckempfindlichen Anwendung erzielen möchten, wählen Sie eine weiche Empfindlichkeit der Stiftspitze.
  • Wenn Ihr Stift bei geringem Druck übermäßig reagiert, versuchen Sie eine festere Einstellung für die Druckempfindlichkeit der Spitze.
  • Wenn Sie eine Verzögerung zwischen dem Beginn von Pinselstrichen, Stiftstrichen oder Zeichnen-Aktionen feststellen, versuchen Sie es mit einem geringeren Doppelklickabstand der Stiftspitze oder legen Sie die Doppelklick-Einstellung für eine Stifttaste fest, anstatt für die Stiftspitze.
  • Sie können den Stift auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, indem Sie auf der Registerkarte Stift in den Wacom Tablett-Eigenschaften auf Standard klicken.
| Cookie-Hinweis von | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinien