Den Stift testen

Den Stift testen

Wenn Ihr Stift nicht ordnungsgemäß funktioniert, versuchen Sie zunächst Folgendes.

Hinweis: Die zur Verfügung stehenden Funktionen Ihres Stifts können je nach Gerät variieren.

  1. Klicken Sie im Hauptmenü des Wacom Desktop Center auf Support und dann auf Treiberprüfung, um die Treiberfunktion zu überprüfen und gegebenenfalls eine einfache Fehlersuche vorzunehmen.
  2. Rufen Sie die Registerkarte Stift in den Wacom Tablett-Eigenschaften auf und überprüfen Sie, ob die Einstellungen für die Stiftspitze und die Stifttasten Ihren Erwartungen entsprechen.
  3. Wenn die Einstellungen Ihren Erwartungen entsprechen, starten Sie den Computer neu.
  4. Wenn das Problem durch einen Neustart nicht behoben werden kann, aktualisieren Sie die Treibersoftware.
  5. Wenn das Problem durch ein Treiber-Update nicht behoben werden kann, verwenden Sie die Diagnosefunktion in den Wacom Tablett-Eigenschaften, wie unten beschrieben.

Diagnose von Problemen mit Wacom Tablet-Eigenschaften

  1. Öffnen Sie die Wacom Tablett-Eigenschaften.
  2. Falls mehr als ein Gerät an Ihr System angeschlossen ist, wählen Sie dasjenige Gerät, mit dem Sie den Stift verwenden, aus der Liste Gerät aus.
  3. Klicken Sie auf Info.
  4. Klicken Sie auf Diagnose.
  5. Diagnosefenster
    Der Screenshot oben dient nur zu Beschreibungszwecken; das Aussehen Ihres Bildschirms kann davon abweichen.

  6. Halten Sie Ihren Stift in einem Abstand von maximal 10 mm über der Geräteoberfläche, während Sie die Zeigegerät-Info lesen. Es sollten Werte für Tablettnähe, Gerätename, Gerätetyp und Geräte-S/N (Seriennummer) angezeigt werden.


  7. Führen Sie den Stift über die Geräteoberfläche. Während Sie den Stift bewegen, sollten sich die Werte für X-Daten und Y-Daten ändern.


  8. Drücken Sie zunächst mit der Stiftspitze und anschließend mit dem Radierer auf die Oberfläche. Während Sie drücken, sollten sich die Werte für Schalter und Druck beim Aufdrücken mit voller Kraft von etwa 0 % zu etwa 100 % ändern.


  9. Drücken sie nacheinander die Spitze, den Radierer und die einzelnen Stifttasten. Halten Sie die Stiftspitze beim Drücken der einzelnen Stifttasten ein wenig oberhalb der Geräteoberfläche. Beim Drücken der einzelnen Elemente sollte sich die Schalter-Nummer folgendermaßen ändern:
    • Stiftspitze = 1
    • Stifttasten (***) = 3
    • Stifttasten (**) = 2
    • Stifttasten (*) = 2, 3
    • Stift-Radierer = 1
    • Airbrush-Spitze = 1
    • Airbrush-Stifttaste = 2
    • Airbrush-Radierer = 1
    Stifttasten
  10. Bewegen Sie den Stift aus der vertikalen Position zunächst nach rechts und anschließend nach links. Der Wert für X-Neigung sollte bei der Bewegung nach rechts in ca. +60 geändert werden. Der Wert für X-Neigung sollte bei der Bewegung nach links in ca. –60 geändert werden.


  11. Bewegen Sie den Stift aus der vertikalen Position zunächst nach unten und anschließend nach oben. Der Wert für Y-Neigung sollte bei der Bewegung nach unten in ca. +60 geändert werden. Der Wert für Y-Neigung sollte bei der Bewegung nach oben in ca. –60 geändert werden.


  12. If you are testing an Art Pen, place the pen tip on the surface of the device and slowly rotate the pen on its axis. Der Wert Drehung sollte sich ändern, während Sie den Stift drehen.

  13. Wenn Sie einen Airbrush testen, bewegen Sie das Fingerrad vorwärts und rückwärts. Der Wert Rad sollte auf etwa 0 steigen, wenn das Fingerrad den hinteren Anschlag erreicht hat. Der Wert Rad sollte auf etwa 1000 steigen, wenn das Fingerrad den hinteren Anschlag erreicht hat.
| Cookie-Hinweis von | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinien