Testen des Kreativ-Stift-Displays

Testen des Kreativ-Stift-Displays

Wenn nichts auf dem Bildschirm angezeigt wird, nachdem Sie das Stift-Display an Ihren Computer angeschlossen und den Treiber installiert haben, prüfen Sie die folgenden Anschlüsse und Elemente.

  1. Schalten Sie Ihren Computer ein und warten Sie, bis das System zur Verwendung bereit ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass alle Netzkabel oder Adapter korrekt angeschlossen sind und ihre LED-Statusanzeigen leuchten.
  3. Wenn das Stift-Display an den Computer angeschlossen ist, prüfen Sie die USB-Verbindung.
    • Vergewissern Sie sich, dass das USB-Kabel fest mit einem aktiven USB-Anschluss am Computer verbunden ist.
    • Überprüfen Sie das USB-Kabel des Stift-Displays auf Schäden.
    • Beim Anschluss des Stift-Displays an einen USB-Hub (oder ein Hub-Gerät mit USB-Anschlüssen) muss der USB-Hub korrekt am Computer angeschlossen und funktionsbereit sein.
    • Wenn eine Statusanzeige nicht aufleuchtet, nachdem der Computer eingeschaltet und das Betriebssystem vollständig geladen wurde, ist der USB-Anschluss möglicherweise deaktiviert. Stellen Sie sicher, dass das Stift-Display an einen aktiven USB-Anschluss angeschlossen wurde.
    • Schließen Sie das Stift-Display an einen anderen USB-Anschluss bzw. an den USB-Anschluss eines anderen Computers an, um zu sehen, ob das Problem weiterhin auftritt.
    • Wenn die Stromversorgung des Stift-Displays nicht funktioniert, erzielen Sie die besten Ergebnisse beim Suchen nach einer Lösung, wenn Sie das Stift-Display direkt mit einem USB-Anschluss Ihres Computers verbinden.
    • Umgehen Sie vorübergehend alle externen Verteiler, bis Sie feststellen, dass das Stift-Display vom System erkannt wird und funktionsfähig ist. Wenn das Stift-Display ordnungsgemäß funktioniert, können Sie es in der Regel anschließend problemlos an einen USB-Hub anschließen.
  4. Testen Sie die Touch-Eingabe, wenn Ihr Stift-Display diese Funktion unterstützt. Versuchen Sie, den Bildschirmcursor zu bewegen, indem Sie den Finger über die Oberfläche bewegen. Tippen Sie dann auf ein Element, um es auszuwählen.
    • Falls der Treiber nicht korrekt geladen wird, werden zwar elementare Touchbewegungen erkannt, andere Aktionen oder Gesten jedoch nicht. Wenn Gesten nicht erkannt werden, installieren Sie den Treiber neu.
  5. Überprüfen Sie die ExpressKeys™ und den Rocker Ring.
  6. Prüfen Sie alle anderen Werkzeuge, die Sie verwenden.
  7. Wenn einer dieser Tests fehlschlägt, kann dies auf einen Hardwaredefekt hindeuten. Siehe Wacom Support.
  8. Nachdem Sie die Tests abgeschlossen haben, konfigurieren Sie Stift-Display und Werkzeuge in den Wacom Tablett-Eigenschaften neu. Hier können Sie auch benutzerdefinierte Einstellungen wiederherstellen, die Sie möglicherweise genutzt haben.
| Cookie-Hinweis von | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinien